Um Ihre Charts anzupassen, klicken Sie zu Beginn auf „Add Page“ und „Empty Page“ im linken Navigationsmenü.

Geben Sie die Benennung der neuen Seite ein und klicken Sie auf „OK“.

Wählen Sie die Art Chart, die Sie verwenden möchten.

In diesem Fall verwenden wir die „Candlestick Charts“.

Am Ende des Charts können Sie dann zu den Symbolinformationen gelangen, indem Sie auf das „I“ neben dem Namen des Symbols klicken.

Um ein anderes Instrument zu wählen, klicken Sie mit Ihrer rechten Maustaste unten auf den Namen des Symbols und klicken Sie auf „Search for“.

Danach werden hier Sie nach jeglichem Instrument suchen können und anschließend durch „OK“, den Chart auswählen können.

Ändern Sie den Zeitrahmen, indem Sie auf das Drop-Down-Menü neben dem Namen des Instruments klicken.

Sobald Sie daraufgeklickt haben, wird sich der Chart ändern.

Das nächste Drop-Down-Menü ermöglicht es Ihnen dann, die Art des Charts zu ändern.

Um weitere Informationen ein- oder auszublenden, klicken Sie auf den blauen Button, wie hier gezeigt wird.

Automatisches Scaling ist auch möglich, indem man diesen Button verwendet.

Hier können Sie Ihre Charts verwalten.

Schließlich können Sie benutzerdefinierte Kennzahlen hinzufügen, indem Sie auf den „Study“-Button klicken. Wählen Sie die Kennzahl, die Sie verwenden möchten, und sie wird automatisch auf den Chart angewendet.

Auf der rechten Seite können Sie auf die Drawing Tools für benutzerdefinierte Trendlines und mehr klicken.

Zum Entfernen von gezeichneten Objekten klicken Sie einfach auf den Bin-Button auf der rechten Seite.

Um direkt aus dem Chart handeln zu können, wählen Sie einfach den Pfeil unten rechts auf der Seite und die „Buy“- und „Sell“-Buttons werden ausgeblendet!